August 2020

Eine gelungene Alternative: DER NATUR-POOL

Sonnige Grüße ans Augschburger Ländle: Was macht man am besten in der Urlaubszeit?
Wenn ich mir so die Baumärkte anschaue – und meine Rückrufliste – geht’s eigentlich um Pools, Pools, Pools
und nochmal Pools.


Bedingt durch die erschwerten Reisebedingungen haben sich viele wohl gedacht, da bau ich mir nen Pool.
Wir, die Firma Garten König, verbauen seit mehreren Jahren Natur-Pools. Kurz die Unterschiede: Es gibt den klassischen Chlor-Pool, den Salzwasser-Pool und den Natur-Pool. Dieser hat nichts mit einem Schwimmteich zu tun. Also muss man sich erst mal die Frage stellen:
Möchte ich in einer Chemie-Suppe planschen oder in einem veralgten See meine Bahnen ziehen? Der Natur-Pool hört sich jetzt wie die „Eierlegende-Wollmilch-Sau“ an. Und tatsächlich, das ist er auch. Bei einem Natur-Pool werden der Schwimmbereich und die Regenerationszone voneinander getrennt. Somit verbinden wir die Pflanzenwelt mit dem Wasser und dennoch haben wir den klaren Schwimmbereich. Es wird eine Filteranlage und weitere Komponenten verbaut. Mit dieser Technik erhalten wir einen glasklaren Schwimmbereich, der eine gesunde Wasserqualität aufweist. Gerade für Menschen die Chlor nicht vertragen ist das eine super Alternative. Sie haben keine brennenden Augen und keine Hautreizungen.
Es ist, als ob Sie in einem See schwimmen – nur ohne Algen und Dreck. Wenn Sie mehr über dieses komplexe Thema wissen möchten steht Ihnen das Garten König Team gerne zur Verfügung.

Ihr Thomas Sieweke